Saudi-Arabiens Städte und Landschaften

In meinen Favoriten speichern In Favoriten gespeichert

​Unerforscht, unentdeckt, unverhüllt

  • Wer ist Moath?

    Wer ist Moath Alofi?

    Alofi wurde 1984 in der heiligen Stadt Medina geboren. Als Kind suchte er mit seinem Vater in der Wüste nach Überresten seiner Vorfahren. Dies vertiefte seine Verbundenheit mit seinem Heimatland und weckte eine lebenslange Neugier für seine Umgebung. Alofi entdeckte im jungen Alter von 8 Jahren die Fotografie als Hobby für sich, aber er befasste sich erst ernsthaft damit, als er nach 10 Jahren wieder in sein Heimatland zurückkehrte. In seiner Abwesenheit verbrachte er vier Jahre in Jordanien, vier Jahre in Australien, wo er ein Studium in Umweltmanagement und nachhaltiger Entwicklung abschloss, ​und zwei Jahre auf Reisen in anderen Teilen der Welt.

     

    „Als ich zurückkam, gingen in Saudi-Arabien wesentliche Erweiterungen und Veränderungen vor”, sagt Alofi. „Ich begann mein Heimatland fast durch die Augen eines Fremden zu sehen — als eine Person, der diese Umgebung vollkommen fremd ist. In gewisser Weise war ich gezwungen, den Ort an dem ich aufgewachsen war, vollkommen neu zu überdenken”. Aber anstatt lange im Schock der Veränderung zu verharren, nutzte Alofi die Gelegenheit, seine „neue” Heimat zu erkunden, und zeichnete seine Ergebnisse auf.

Ein einzigartiger Ansatz zur Fotografie in Saudi-Arabien

  • Ein einzigartiger Ansatz zur Fotografie in Saudi-Arabien

    Einer der Gründe, weshalb Alofis Fotografien von abgeschiedenen und unerkundeten Orten so attraktiv sind, ist die Tatsache, dass sie für viele Menschen – einschließlich Saudis – unbekannt und unerkennbar sind. Das weckt Neugier darüber, wie Alofi diese Orte findet. „Ich steige einfach ins Auto und fahre los. Ich erweitere meine Sehweise und bleibe stehen, wenn mir etwas ins Auge sticht. Manchmal durchforste ich auch Google Maps, um seltsame oder einzigartige Gegenden zu finden.

     

    Dann markiere ich mir den Ort und fahre hin. So mache ich das schon seit sieben Jahren”, erzählt er. Neben seiner Vorliebe für alte Ruinen und verlassene Häuser, hat er auch ein großes Interesse an den Bewohnern abgeschiedener Dörfer, die die alten Traditionen ihrer saudischen Vorfahren am Leben halten.

  • Die Landschaften Saudi-Arabiens

    Auf die Frage, wie er hofft, dass seine Fotografie und Kunst andere inspiriert, antwortet Alofi: „Ich möchte, dass Menschen selbst anfangen, Dinge zu suchen, erforschen und entdecken; da draußen gibt es so viel zu entdecken, das kann ich alleine nicht schaffen. In den letzten Jahren habe ich zweifellos begriffen, dass dieses Land noch immer so viel zu bieten hat, was historische Stätten und unentdeckte Orte betrifft. Dieses Land wird uns immer weiter überraschen. Es ist so alt, dass es noch immer viele Ruinen und Überreste alter Zivilisationen gibt, die noch niemand entdeckt hat. Und ich meine nicht nur Bauten, die von Menschen geschaffen wurden, sondern auch erodierte Hügel und Berge, monumentale Naturstätten, die über die Jahre geprägt, geformt oder verfallen sind.”

     

    Alofi sagt, dass er sich immer freut, wenn er hört, dass Menschen bestimmte Gegenden in Saudi-Arabien besucht haben, nachdem sie seine Werke dieser wenig bekannten Orte gesehen haben.

  • Die Landschaften Saudi-Arabiens

    Hier finden Sie Alofis Fotografie

    Wenn Alofi nicht gerade auf Entdeckungstour ist und lang vergessene Orte in Saudi-Arabien erkundet, leitet er sein Kunststudio Al-Mthba in Medina. Außerdem ist er Mitbegründer einer Produktionsgruppe für Safaris namens Erth Team und Leiter der Kulturprogramme bei der regionalen Entwicklungsbehörde in Medina

     

    Alofi hat eine Dauerausstellung im Ithra Museum in Aramco, und seine Werke wurden auch in Paris, London, Oman, Bahrain, Dammam, Dschidda. Moskau, Brüssel, New Mexico und Utah ausgestellt.

     

    Sie finden Alofis beeindruckende Entdeckungen und Fotografien auch auf Instagram. Besuchen Sie Alofis persönliche Website um weitere Informationen über Alofi, sein Kunststudio und seine Produktionsgruppe zu erhalten.

Reisen Sie verantwortungsbewusst

Reisen Sie verantwortungsbewusst

Bitte drehen Sie Ihr Gerät.
Ihr Fenster ist zu klein, bitte vergrößern Sie es für eine bessere Erfahrung.