Die majestätischen Dünen Saudi-Arabiens

Die majestätischen Dünen Saudi-Arabiens

Die besten Wüsten

Entfliehen Sie der Stadt und genießen Sie unvergessliche Ruhe

  • Rub al-Chali - Das leere Viertel

    Rub al-Chali - Das leere Viertel

    Rub al-Chali ist ein einziger endloser Horizont hinter sanften Sanddünen, die bis zu 250 m in die Höhe ragen. Die gigantisch große Wüste ist überwältigend und sehr beliebt bei Abenteurern.

    Mit ihren 650.000 m² ist sie Teil des südlichen Drittels der arabischen Wüste, die zum Teil in Saudi-Arabien liegt. Sie erstreckt sich vor allem über die Östliche Provinz und in die Regionen Najran und Riad sowie landesübergreifend in die VAE, Oman und den Jemen. Die massiven Dünen bestehen aus verschiedenen Formen, wie Kuppeln und Mondsicheln.

    Achten Sie auf die Sabkhas, weiche Ebenen zwischen gigantischen Dünen, die für Fahrzeuge gefährlich werden können.

    Aktivitäten: Geländewagen & Quad fahren, Camping.

  • Al Nufud Al Kabir - Die große Nufud Wüste

    Al Nufud Al Kabir - Die große Nufud Wüste

    Al Nufud Al Kabir bleibt seinem Namen treu und ist mit 700 - 1.000 m das größte und beliebteste Dünenfeld in Saudi-Arabien.

    Der wunderschöne goldene Sand erstreckt sich über 90 km vom Dorf in Jubbah bis zur Stadt Sakaka, und reicht von Al-Zulfi 300 km lang zu den Grenzen von Ha'il. Die Fläche decke 103.600 m² in den Provinzen Ha'il, al Dschauf und Tabuk ab.

    Einige Regionen der Al Nufud Al Kabir Dünen ragen aus dem versteinerten Wald in die Höhe. Hier gibt es umwerfende Panoramablicke und geologische Formationen zu bestaunen. Man in der großen Nufud Wüste auch Fossilien prähistorischer Riesenelefanten und Raubvögel, die sich auf 7.000 Jahre zurückdatieren lassen.

    Aktivitäten: Camping und Picknicks.

  • Al Araqana Wüste

    Al Araqana Wüste

    Östlich von Tabuk auf der Straße von Medina nach Tabuk, bildet die Al Araqana Wüste einen Ozean goldener Sanddünen, der sich meilenweit erstreckt und die perfekte Kulisse für feurig rote Sonnenuntergänge bildet.

    Aktivitäten: Geländewagen fahren, Camping, Sternebeobachten und Fossilien graben.

    Must-See: Besuchen Sie Qaryat, ein prähistorisches Dorf mit einem faszinierenden Erbe in der Region.

  • Jubbah Wüste

    Jubbah Wüste

    Die Jubbah Wüste sieht aus wie ein großer, felsiger Canyon mit Sanddünen. Hier befindet sich eine der berühmtesten Felsenkunststätten aus der Altsteinzeit Saudi-Arabiens. Die Stadt Jubbah in Ha'il ist für gutes Farmland bekannt, trotz den herausfordernden Bedingungen der Sanddünen der Al Nufud Wüste.

    Aktivitäten: Camping, Sternebeobachten, Wanderungen zu Felsenkunst.

  • Ad-Dahna Wüste

    Ad-Dahna Wüste

    Entlang des 80 km-langen Dammam Highways östlich von Riad liegt die Ad-Dahna Wüste, besser bekannt als die kleine Al Nufud Wüste - eine Sandbrücke zwischen der großen Al Nufud Wüste und dem leeren Viertel.

    45.000 m² bilden hier eine majestätisches, rötliches Sandterrain, welches horizontal wie Adern verläuft. Ad-Dahna liegt 300 bis 600 m hoch und macht 7% der Sanddünen des Königreichs aus. 200km nördlich von Riad finden Sie hier sternförmige Dünen von bis zu 100 Metern.

Verschiedene Arten von Sanddünen

Verschiedene Arten von Sanddünen

Es gibt verschiedene Arten von Dünen, in allen möglichen Formen und Größen:

Die sichelförmigen Dünen:

Wie der Name schon sagt, sieht diese Düne aus wie eine Sichel und ist die häufigste Art von Düne. Sie wird von Winden geformt, die in eine Richtung wehen und sind eher weit als lang.

Die linearen Dünen:

Mit hervorstechenden Kämmen sieht die lineare Düne lang und gerade aus. Normalerweise wird sie von felsigem Terrain umgeben und kommen in parallelen Sets. 

Die Kuppeldünen:

Kuppelförmige Dünen sind niedrige, runde Dünen ohne glatte Oberfläche, da keine stabilen Winde wehen.

Sternförmige Dünen:

Wenn der Wind aus allen Richtungen weht, bildet sich eine sternförmige Düne, die wie eine Pyramide nach oben geht.

Reisetipps:

 

  1. Machen Sie Ihr Auto bereit - fahren Sie am besten mit einem SUV-Geländewagen.
  2. Achten Sie auf große Geländereifen in gutem Zustand.
  3. Einige Essentials für die Reise: Schaufel, Abschleppseil, Taschenlampe, Starthilfekabel, Fußpumpe. 
  4. Seien Sie bereit für kaltes Wetter, denn die Temperaturen werden im Winter in der Wüste deutlich sinken.
  5. Wenn Sie Wüstensport betreiben möchten, bringen Sie ein Sandboard, einen Schlitten oder ein Quad mit.

Reisen Sie verantwortungsbewusst

Reisen Sie verantwortungsbewusst

Bitte drehen Sie Ihr Gerät.
Ihr Fenster ist zu klein, bitte vergrößern Sie es für eine bessere Erfahrung.