Saudi Architecture Saudi Architecture

Erkunden Sie beeindruckende Orte

5 atemberaubende Beispiele saudischer Architektur

In meinen Favoriten speichern In Favoriten gespeichert

Mit einigen der heiligsten Stätten des Islams ist die saudische Architektur zweifellos spektakulär. Aber neben kunstvollen, jahrhundertealten Moscheen beherbergt das Land auch hochmoderne Kulturzentren, historische Viertel aus Korallenkalkstein aus dem Roten Meer und einige der höchsten Wolkenkratzer der Welt. Schauen Sie sich das Video unten an, um eine Tour durch fünf beeindruckende architektonische Stätten in Saudi-Arabien zu machen. Dann lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu jedem dieser ehrwürdigen Orte zu erhalten. Dazu gehört, was Sie an jedem Ort sehen oder tun können.

Sample alternative image text Sample alternative image text

Überblicken Sie ganz Riad von der gläsernen Skybridge-Aussichtsplattform, die sich über dem Kingdom Centre befindet.

Das Kingdom Centre

Der Kingdom-Center-Tower in Riad ist eines der höchsten Gebäude der Welt und ein ikonischer Teil der Skyline der saudischen Hauptstadt. Das moderne Mehrzweckgebäude wurde von dem einheimischen Architekturbüro „Omrania and Associates“ und der Firma „Ellerbe Becket“, deren Sitz in den USA liegt, entworfen und verfügt über einen 300 Meter hohen Ost- und Westflügel. Die einzigartige geschwungene Form des Gebäudes und einige der verwendeten Materialien wurden sorgfältig ausgewählt, um das Gebäude kühl zu halten. Die schmalsten Enden des Gebäudes sind nach Osten und Westen ausgerichtet, wo die Hitze am größten ist. Das Gebäude ist von einer verspiegelten hitzebeständigen Glaswand umgeben, die man vor der brennenden Sonne Arabiens schützt.

Was ist mit der Öffnung oben? Diese auch hat einen Zweck. Um höher als die örtliche Höhenbeschränkung von 30 bewohnten Stockwerken zu bauen, sind die Stockwerke um die umgekehrte Bogenöffnung herum unbewohnt; oben verbinden sie sich jedoch. Hier können Besucher eine gläserne Skybridge-Aussichtsplattform erkunden, um einen atemberaubenden Blick auf die Stadt zu werfen.

Höhenangst? In diesem modernen architektonischen Werk kann man noch viel mehr entdecken, darunter ein Einkaufszentrum, Restaurants, ein Hotel, Sportanlagen und sogar einen Hochzeitssaal. „Wir haben mehrere außergewöhnliche Hochzeiten geplant, da der Kingdom-Tower und das Four-Seasons-Hotel-Riyadh als die wunderschönsten architektonischen Werke in Saudi-Arabien gelten“, sagt Dounia Eldorra, eine Hochzeitsspezialistin im Four-Seasons-Hotel im Kingdom Centre.

Sample alternative image text Sample alternative image text

Al Balad, Dschidda

Dschiddas historisches Viertel Al Balad, das seit 2014 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, wurde im 7. Jahrhundert gegründet. Heute erzählt die erhaltene Architektur des Viertels Geschichten aus der Vergangenheit der Stadt. Hier finden Sie Häuser aus dem 16. bis zum frühen 20. Jahrhundert. Ein Grund, warum diese Häuser einzigartig sind, ist, dass die Häuser von Al Balad, im Gegensatz zu anderen regionalen Hochhäusern, die aus Lehm gebaut wurden, aus Korallenkalkstein gebaut wurde, der aus dem Roten Meer stammt. Die beeindruckenden Holzarbeiten, die diese Bauten schmücken, gelten als ein weiteres markantes Merkmal. 1869 wurde der Suezkanal eröffnet, und Dschidda profitierte davon. Händler begannen nämlich, die traditionellen Gebäude von Al Balad mit kunstvollen hölzerne Details um die Türen und Fenster zu dekorieren und äußerst dekorative Holzerker und Balkone zu schnitzen, die als Rawasheen bekannt sind.

Vom Nassif Haus bis zum Al-Alawi Markt gibt es in Al Balad vieles Sehenswertes. Erfahren Sie mehr über dieses historische Viertel auf visitsaudi.com.

Sample alternative image text Sample alternative image text

Das König-Abdulaziz-Zentrum für Weltkultur (Ithra)

Ithra ähnelt einem überlebensgroßen Zengarten. Die vom norwegischen Architekturbüro Snohetta entworfenen Gebäude sind gezielt eingerichtet, um Einheit zu symbolisieren. Das höchste Gebäude, das als Knowledge Tower bekannt ist, ist 18 Stockwerke hoch und repräsentiert die Zukunft Saudi-Arabiens. Die Stücke dieses architektonischen Werkes, die im Erdgeschoss zu finden sind, repräsentieren die Gegenwart, während die unterirdischen die Vergangenheit repräsentieren.

Ithra ist eine markante Ergänzung der Skyline von Dhahran, da Ithra in mehr als 350 Kilometer Edelstahlrohre, die über den sechs Gebäuden des Komplexes gebogen und eingerahmt wurden, eingehüllt ist. Zusätzlich zur Einhaltung der Richtlinien der LEED-Zertifizierung verwendete das Zentrum hoch komprimierte Materialien, die in ganz Saudi-Arabien zu finden sind, darunter Sand, Ton und Kies, um sicherzustellen, dass Ithra sowohl schallsicher als auch feuerfest ist.

Ebenso beeindruckend ist das Innere dieses von „Saudi Aramco“ geschenkten kulturellen Zentrums. „Das Zentrum ist ein Ort, wo Ideen und Träume Gestalt annehmen“, sagt Ithras ehemaliger Direktor Ali Al Mutairi. Entdecken Sie Museen, Ausstellungen, Bibliotheken, ein Theater und einen Konzertsaal. Erfahren Sie mehr über Ithra auf visitsaudi.com

Sample alternative image text Sample alternative image text

Maraya, Al-'Ula

Mitten in der saudischen Wüste liegt Maraya, dessen Übersetzung „Spiegel“ ist. Die Außenseite des 5.000 Quadratmeter großen Gebäudes ist in Fläche von 9.740 Quadratmetern mit Spiegeln bedeckt, die die Maraya in Al-'Ula umgebenden Wüstenlandschaften widerspiegeln. „Al-'Ula lag jahrtausendelang an einem Ort des kulturellen Austauschs. Mit Maraya sind wir einen Schritt weiter bei der Verwirklichung unserer Vision, einen traumhaften Ort neu zu schaffen, einen Ort, der den Austausch von Kulturen und Ideen inspiriert und erleichtert“, sagt Phillip Jones, Leiter des Destination-Managements und Vertriebsleiter bei der Königlichen Kommission für Al-'Ula.

Maraya stellte einen Guinness-Weltrekord als das größte verspiegelte Gebäude im Jahre 2019 auf, obwohl es mehr als nur ein beeindruckendes Kunstwerk in der Wüste ist. Es ist nämlich auch ein Kultur- und Unterhaltungszentrum für Konzerte, immersives Theater, interaktive Ausstellungen und andere Veranstaltungen. Hinter der Bühne öffnet sich ein über 800 Quadratmeter großes, versenkbares Fenster, um die Landschaften von Al-'Ula freizugeben. Im August 2020 wurde Maraya durch die Abstimmung des Publikums zum Gewinner des Wettbewerbs „Architizer A+Awards“ gekürt. „Es ist vielleicht besonders erfreulich, durch die Abstimmung des Publikums zu gewinnen“, sagt Jones. „Die Besucher sind wirklich fasziniert von der Wirkung von Maraya und davon, wie es sich so perfekt einfügt und seine Umgebung widerspiegelt.“

Nachdem Sie eine Tour in diesem beeindruckenden Unterhaltungs- und Kulturzentrum gemacht haben, sehen Sie auf visitsaudi.com, was Sie in der geschichtsträchtigen Region Al-'Ula noch erkunden können.

Sample alternative image text Sample alternative image text

Das König-Abdullah-Zentrum für Ölstudien und -forschung, Riad

Das phantasievolle und überaus effiziente König-Abdullah-Zentrum für Ölstudien und -forschung (KAPSARC) erinnert Sie vielleicht an etwas, das Sie in einem Science-Fiction-Film mal gesehen haben. In Wahrheit wird in dieser glatten, sonnen-effizienten und mit der LEED-Platinum-Zertifizierung ausgezeichnete Anlage viel wissenschaftliche Arbeit geleistet. Der 70.000 Quadratmeter große Energie- und Umweltforschungscampus dient als gemeinnützige Organisation, die sich der Suche nach der effizientesten und effektivsten Nutzung von Energie widmet.

Nachhaltigkeit stand bei der Gestaltung der fünf Gebäude des Campus im Vordergrund. Diese Gebäude umfassen das Zentrum für Energiewissenschaft, das Energy-Computer-Zentum, ein Konferenzzentrum mit einem Ausstellungs- und Hörsaal, eine Forschungsbibliothek und ein Musalla, eine Gebets- und Andachtsstätte. Die Gestaltung des Campus verbindet die fünf Gebäude zu einem Raum, der durch öffentliche weite Räume verbunden ist. KAPSARC ist eines der letzten Projekte, die von dem nach dem Namen seiner Gründerin benannten Zaha-Hadid-Architekturbüro betreut wurden. Die Wabenstruktur von KAPSARC wurde von natürlichen Elementen inspiriert, die Zaha Hadid in der Wüstenlandschaft beobachtet hatte.

Diese kristallinen Formen dienen einem anderen, praktischeren Zweck: Die Gebäude wurden auf eine Weise umeinander herum entworfen, um schattige, geschlossene Innenhöfe zum Schutz vor der arabischen Sonne und dem Wüstenwind zu schaffen. Im Inneren von KAPSARC fördert das strategische architektonische Design – mit versetzten Grundrissen, die es den Menschen ermöglichen, Stockwerke darüber und darunter sowie Gemeinschaftsräume zu sehen – die Interaktion und den Ideenaustausch zwischen Besuchern und Forschern.

Bleiben Sie über die Website von KAPSARC über die neuesten Nachrichten und Veranstaltungen auf dem Laufenden.