Saudi-arabische Strände Saudi-arabische Strände

Arabische Küsten haben alles

Welcher Strand passt am besten zu Ihnen?

In meinen Favoriten speichern In Favoriten gespeichert

Ein Urlaub am Strand ist immer verlockend. Warum sonst fühlen sich so viele Reisende immer wieder zu Sonne, Strand und Meer hingezogen? Gönnen Sie sich einen Strandurlaub der besonderen Art mit einem unvergesslichen Abenteuer an den Küsten Saudi-Arabiens. Hier entdecken Sie malerische und abwechslungsreiche Strände, die Saudi-Arabien zum perfekten Urlaubsziel machen. Strände wie die in Umluj und Dschidda eignen sich das ganze Jahr über für großartige Kurzurlaube, nicht nur im Sommer! In Saudi-Arabien ist der Winter die ideale Jahreszeit, um in Yanbu oder Dschāzān das Wasser zu genießen.

Gestalten Sie Ihre Reise ganz individuell, indem Sie das Strandabenteuer wählen, das am besten zu Ihnen passt – egal, ob es eine bestimmte Jahreszeit oder Ihre bevorzugten Wasseraktivitäten sind.

Kleiner Tipp: Nicht alle Strände in Saudi-Arabien gehören zu Luxusresorts. Es gibt auch eine Vielzahl von unberührten Stränden, die zu keinem Resort gehören und Ihnen ein wirklich einmaliges Stranderlebnis bieten.

Die Farasan-Inseln nahe der Küste von Dschāzān
Die Farasan-Inseln nahe der Küste von Dschāzān Die Farasan-Inseln nahe der Küste von Dschāzān

Saudi-arabische Strände für Winterreisende

Dschāzān: Diese Stadt im Südwesten Saudi-Arabiens bietet Ihnen atemberaubende Strände und eine unglaubliche Unterwasserwelt. Obwohl es hier das ganze Jahr über schön ist, sind von Dezember bis März die Temperaturen milder und die Luftfeuchtigkeit niedriger – ideale Bedingungen für Strandurlaub.

In Dschāzān stehen Ihnen eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung. Genießen Sie den Meerblick im Novotel Jazan oder im Radisson Blu Resort Jizan. Weitere Informationen zu Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Dschāzān finden Sie in diesen Empfehlungen auf visitsaudi.com.

Dschidda: Die Strände in der Nähe von Dschidda bieten dank der ganzjährig warmen Temperaturen am Roten Meer eine Vielzahl von Aktivitäten, ganz unabhängig von der Jahreszeit. Alle Tauch- und Schnorchelfans, die auch die vielen Vorteile eines Stadtaufenthalts genießen möchten, sollten Dschidda zu ihrem Basislager machen. Ausrüstung zum Jetskifahren, Paddleboarding oder für andere Wassersportarten können Sie in privaten Strandclubs wie Oia oder Indigo mieten, damit Ihrem nächsten Wasserabenteuer nichts im Weg steht.

KAEC: Fans von Strandsportarten können in KAEC Aktivitäten wie Wasserradfahren, Kitesurfen und Paddleboarding genießen. Wenn Sie Lust auf ein größeres Boot haben, besuchen Sie den Bay La Sun Marina & Yacht Club, wo Sie Boote und Yachten mieten können, um das blaue Wasser von KAEC zu erkunden. Verbringen Sie einen Nachmittag voller Familienspaß am weißen Sandstrand von Yam Beach, einem Hotspot für Kitesurfer, wo Sie auch Kajaks mieten und die Korallenriffe erkunden können. An einem der vielen Imbisswagen können Sie anschließend Ihren Hunger stillen. KAEC ist nur 90 Minuten von Dschidda entfernt und eignet sich perfekt für Tagesausflüge. Aber Reisenden wird auch bei längeren Aufenthalten gewiss nicht langweilig. Erfahren Sie auf visitsaudi.com mehr darüber, was es in KAEC zu erleben gibt.

Yanbu: Die sogenannte Perle des Roten Meeres ist ein echtes Tauchparadies. In den Küstengewässern können Sie Schiffswracks und eine Vielzahl von exotischen Meereslebewesen entdecken, wie z. B. Hammerhaie, die sie sich gerne in der Nähe des Riffs der sieben Schwestern aufhalten. Rund um den Hafen können Sie die historische Gegend der Stadt erkunden (Yanbus Geschichte lässt sichbis zum Gewürzhandel um das Jahr 500 v. Chr. zurückdatieren), bevor Sie zum Abendessen frische Meeresfrüchte genießen. Erfahren Sie auf visitsaudi.com mehr über Yanbu.

Kleiner Tipp: Nicht an allen Stränden von Saudi-Arabien gibt es Rettungsschwimmer. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie auswählen, wo Sie schwimmen gehen.

Die historische Stadt Wajh
Die historische Stadt Wajh Die historische Stadt Wajh

Saudische Strände für Geschichtsinteressierte

Wajh: Dieses historische Fischerdorf bietet Besuchern eine unberührte Küste und interessante Geschichte. Mit der malerischen Altstadt im Hedschas-Stil und den Felsengräbern von Hegra in Al-’Ula, die nur einen kurzen Tagesausflug entfernt sind, wird Ihnen in Wajh bestimmt nicht langweilig.

Karettschildkröten in Umluj
Karettschildkröten in Umluj Karettschildkröten in Umluj

Strände für Naturliebhaber

Umluj: Die malerischen Strände von Umluj sind ein echter Juwel Saudi-Arabiens. Nördlich dieser Küstenstadt befinden sich mehr als 100 kleine Inseln, die für ihren weißen Sand und das warme, kristallklare Wasser bekannt sind und in denen mehr als 1.200 Fischarten leben. Halten Sie die Augen offen nach Karettschildkröten, Dugongs und Zugvögeln wie Kranichen und Eisvögeln und beobachten Sie zu Beginn des Sommers die Delfine, die im türkisfarbenen Wasser auftauchen. Erfahren Sie auf visitaudi.com mehr darüber, was es in Umluj zu entdecken gibt.

Yanbu: Oyster Island ist der ideale Ort zum Campen, besonders im Winter. Bringen Sie Ihre Angelausrüstung mit und kochen Sie Ihren Fang an einer der vielen Grillstationen der Insel.

Umluj: Genießen Sie ein arabisches Campingerlebnis am Royal Tours Permanent Camp, wo Sie Ihre Abende am Lagerfeuer unter dem Sternenhimmel verbringen und in Zeltunterkünften schlafen. Die Reisegruppe organisiert auch Bootsfahrten und Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten rund um Umluj.