Tantora

Ein einzigartiges Festival

Winter at Tantora geht in die zweite Runde

In meinen Favoriten speichern In Favoriten gespeichert

Internationale Stars Lionel Ritchie und Enrique Iglesias zählten beim zweiten Winter at Tantora Festival zum Lineup, welches in Saudi-Arabiens spektakulärer Weltkulturerbestätte Al-Ula stattfand.

 

Das jährliche Festival bot Veranstaltungen in den Bereichen Kunst, Musik, Theater, Kultur und Geschichte an, an denen Besucher 12 Wochen lang jedes Wochende von Dezember 2019 bis März 2020 teilnehmen konnten.

 

Zahlreiche namhafte Künstler traten auf dem Festival auf, darunter auch der griechische Pianist Yanni, welcher nach seiner ersten ausverkauften Performance 2018 zurückkehrte, und der britischen funk-jazz Gruppe Jamiroquai.

 

Sportfans, Abenteurer und Geschichtsliebhaber erwartet auf dem Festival eine Vielzahl an aufregenden Aktivitäten. Feuern Sie Reiter beim zweitgrößten Ausdauer-Pferderennen der Welt an oder genießen Sie kulinarische Highlights von Sterneköchen. Stöbern Sie in Luxus Boutiquen und erkunden Sie traditionelle Suqs, Kunstausstellungen und erstklassige Pop-up Restaurants.

 

Die zeitlose Kulisse für das umfangreiche Programm des Festivals bildet Al-'Ula, auf der altertümlichen Weihrauchstraße, die von Arabien nach Ägypten führte. Die UNESCO Welterbestätte ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, weshalb das Festival eine einmalige Möglichkeit bietet die Umgebung zu erkunden.

 

Ortskundige Geschichtenerzähler laden Sie zu einer immersiven Erfahrung ein, bei der die Vergangenheit scheinbar zu neuem Leben erwacht.

Sample alternative image text

Hier ein paar der Höhepunkte des Festivals 2020:

Polo

Al-Ula Wüstenpolo

Die erste Poloveranstaltung in Saudi-Arabien und das erste Wüstenpolo-Event der Welt bringt die besten Spieler der Welt zusammen.

Jamiroquai

Rhythmus und Jazz

Die berühmte britische Gruppe Jamiroquai verwandelte die Landschaft von Al-Ula in eine funk-jazz Disco mit Soul Atmosphäre.

Andrea Bocelli

Exzellenz

An einem der beliebtesten Wochenenden des Festivals trat Andrea Bocelli auf, welcher von der Maraya Konzerthalle wiederkehrte. Außerdem ritten an diesem Wochenende Hunderte von Pferden im Fursan Ausdauer-Rennen um die Wette.

Latin Feeling

Lateinamerikanisches Feeling

Lateinamerikanische Musiklegende Enrique Iglesie trat zusammen mit den Gipsy Kings auf und brachte Salsa, Flamenco und Latin-Pop Rhythmen mit.

modern legends

Legenden unserer Zeit

Al-Ula sah auch zahlreiche moderne Hits auf der Bühne performed, unter anderem von Lionel Richie, Craig David, Kool & the Gang und Sister Sledge.

Reisen Sie verantwortungsbewusst

Reisen Sie verantwortungsbewusst