Datenschutzrichtlinien

In meinen Favoriten speichern In Favoriten gespeichert

Was wird von diesen Richtlinien abgedeckt?

Diese Richtlinien beschreiben, wie wir (genannt „wir“ oder „uns“) Ihre Daten nutzen, wenn Sie mit unserer Webseite und allen Unterseiten, Domains oder anderen Bereichen unserer Plattform ( unsere „Plattform“) interagieren. 

Sie beschreiben außerdem Ihre Datenschutzrechte, darunter auch Ihr Recht der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Weitere Informationen zu Ihren Rechten und deren Ausübung finden Sie in dem Abschnitt „Welche Rechte habe ich?“. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, ist es Ihnen nicht erlaubt, ein Profil auf unserer Plattform anzulegen. Wenn eine erwachsene Person ein Profil für Sie erstellt, handelt diese Person in Ihrem Namen und stimmt diesen Richtlinien und Bestimmungen zu.

Überblick über die Nutzung Ihrer Daten 

  • Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Leistungen zu bieten, zu Verwaltungszwecken dieser Leistungen, um den Inhalt auf unserer Plattform zu personalisieren, Ihren Standort zu identifizieren und die Leistungen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, zu verbessern.

  • Ihre Daten werden mit Unternehmen oder Einzelpersonen geteilt, welche Ihre Daten in unserem Namen und auf unsere Anweisung hin bearbeiten.

  • Sofern wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten benötigen, um Ihnen personalisierte Leistungen anbieten zu können, um Ihnen direkt Werbematerialien bezüglich unserer Produkte und Leistungen, oder anderen Produkten und Leistungen zuzusenden, können Sie diese jederzeit wieder entziehen. 

Welche Daten sammeln wir? 

Wir sammeln und bearbeiten personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie mit unserer Plattform oder persönlich mit uns interagieren.

Sammeln von Informationen für Visumsanträge oder eVisumsanträge 

Wenn Sie einen Antrag für ein Visum oder eVisum stellen, kann es sein, dass wir zusätzliche Informationen zu Ihrer Identität und Ihrer Berechtigung, den Visumsantrag zu stellen und ein Visum oder eVisum zu erhalten, sammeln. Die Angabe Ihrer Informationen ist freiwillig, wenn Sie jedoch erforderliche Informationen bei Ihrem Antrag auf ein Visum oder eVisum nicht angeben, kann es sein, dass Ihr Antrag abgelehnt wird. Die Informationen und Daten im Zusammenhang mit Ihrem Antrag auf ein Visum oder eVisum werden in dem diesbezüglichen Abschnitt auf der Plattform erläutert und können unter anderem Folgendes umfassen (nur beispielhaft):

  • Allgemeine Informationen wie Ihren Namen, Nachnamen und Passwort, Geschlecht, Alter/Geburtsdatum, Heimatadresse, E-Mail-Adresse, Reiserouten oder Pläne.

  • Personenbezogene Informationen bezüglich Ihrer Gesundheit, Herkunft, Religion, Erbfaktoren, Ihres Familienhintergrundes oder Strafregisters.

  • Werbepräferenzen, einschließlich jeglicher Zustimmung, die Sie uns erteilt haben, sowie Informationen bezüglich Ihres Browsers oder Ihrer Geräts, das Sie zur Nutzung unserer Plattform verwenden, darunter auch, jedoch nicht beschränkt auf, IP-Adressen und Daten zum Standort.

Welche Daten erhalten wir von Dritten Parteien? 

Manchmal erhalten wir Daten zu Ihrer Person von Dritten Parteien.

Wie nutzen wir diese Daten und welchen Gesetzen unterliegt der Nutzen? 

Wir bearbeiten diese personenbezogenen Daten wie folgt:

  • Wenn erforderlich, um unser Unternehmen zu führen und unser berechtigtes Interesse zu verfolgen, besonders betreffend:

    • Der Verifizierung Ihrer Identität

    • Der Kommunikation mit Ihnen

    • Dem Teilen Ihrer Daten ab und an, wenn die Leistungen dies erfordern 

    • Der Überwachung der Nutzung unserer Plattform und online Services. Ihre Daten können uns dabei helfen unseren Inhalt zu überwachen, verbessern und zu schützen und Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten (sowohl online als auch offline) 

    • Der Personalisierung unserer Plattform (darunter auch alle zukünftigen Plattformen), Produkte und Leistungen, die wir Ihnen bieten 

    • Der Überwachung von Kundenkonten, um Betrug, Terrorismus, Fehldarstellung, Sicherheitsprobleme oder Straftaten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zu verhindern, zu identifizieren und/oder zu berichten

    • Dem Nutzen der von Ihnen angegebenen Daten, um eingegangene Beschwerden auf unserer Plattform zu unseren Produkten oder Leistungen Ihrerseits oder von anderen zu untersuchen

    • Dem Nutzen Ihrer Daten in Verbindung mit rechtlichen Ansprüchen, Regelbefolgung, zu behördlichen oder investigativen Zwecken soweit nötig (einschließlich der Offenlegung dieser Daten in Verbindung mit Gerichtsprozessen oder Rechtsstreiten)

    • Dem Nutzen von Daten bestimmter Einzelpersonen, um diese bezüglich der Teilnahme an Umfragen und Marktanalysen zu kontaktieren. 

  • Wenn Sie uns die Einwilligung dazu geben:

    • Dürfen wir Ihnen direkte Werbung bezüglich relevanter Produkte und Leistungen, oder zu Produkten und Leistungen senden, die von uns, unseren Geschäftspartnern oder sorgfältig ausgewählten Partnern angeboten werden

    • Nutzen wir Cookies und ähnliche Technologien in Übereinstimmung mit unseren Cookie Richtlinien und den Informationen, die Sie zur Nutzung dieser Technologien erhalten haben

    • Nutzen wir Ihre Daten zu Zwecken, die wir Ihnen im Falle zusätzlichen Einwilligungsbedarf erläutern, wie zum Beispiel Nutzer-Empfehlungen

  • Wenn es gesetzlich von Strafverfolgungsbehörden oder der Regierung zum Zwecke einer Untersuchung von uns verlangt wird.

Einwilligung zurückziehen oder direkter Werbung anderweitig widersprechen 

Sollten wir für etwas Ihre Einwilligung benötigen, können Sie diese Einwilligung auch jederzeit wieder zurückziehen. Es kann sein, dass wir Ihre Daten rechtlich für andere, als für die oben genannten Zwecke, nutzen dürfen. In einigen Fällen können wir Ihnen auch direkte Werbung zusenden, ohne Ihre Erlaubnis dafür zu benötigen. Sie haben die Möglichkeit sich von Werbe-Benachrichtigungen abzumelden. Kontaktieren Sie uns dafür einfach unter info@visitsaudi.com.

Mit wem, wo und wann teilen wir diese Daten? 

Grundsätzlich behandeln wir Ihre Daten stets vertraulich, doch in folgenden Fällen können wir Ihre Daten teilen:

  • Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten Parteien, wenn wir dafür zu dem Zeitpunkt Ihre Erlaubnis haben. Wir teilen nur bestimmte personenbezogene Daten mit Dritten, für die Sie uns die Erlaubnis gegeben haben. In diesem Falle werden sie die Datenverantwortlichen und es gelten deren Datenschutzrichtlinien.

  • Personenbezogene Daten können mit der Regierung und/oder Polizeibeamten geteilt werden, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder zum rechtlichen Schutz unseres berechtigten Interesse in Übereinstimmung mit den zutreffenden Gesetzen.

  • Personenbezogene Daten können auch mit Dritten Parteien geteilt werden, welche sie in unserem Namen und zu den oben genannten Zwecken bearbeiten. Zu diesen Dritten Parteien gehören auch (jedoch nicht ausschließlich) die Anbieter zur Bereitstellung unserer Webseite, zur Verwaltung dieser, Kundenservicemitarbeiter und Anbieter zur Identitätsprüfung. 

  • Personenbezogene Daten können auch mit professionellen Beratern geteilt werden, welche als Verarbeiter oder Regler handeln, darunter auch Anwälte, Bänker, Rechnungsprüfer und Versicherer, welche uns Leistungen als Berater oder in den Bereichen Finanzen, Recht, Versicherung und Buchhaltung zur Verfügung stellen.

  • In den Fällen, in denen unsere Leistungen privatisiert, verkauft oder mit anderen Unternehmen integriert sind, werden Ihre Angaben mit den jeweiligen Beratern und jeglichen Beratern der in Aussicht stehenden Käufer geteilt und an den neuen Anbieter solcher Leistungen weitergegeben. 

  • Wenn Sie unsere Plattform innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) nutzen, können Ihre Daten auch auf Servern außerhalb des EWRs gesammelt, aufbewahrt und/oder erschlossen werden.

Welche Rechte habe ich? 

Sie haben das Recht, uns nach einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu fragen; Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, zu löschen oder die (aktive) Bearbeitung einzuschränken; und die personenbezogenen Daten, die Sie angegeben haben, in Form eines Vertrags oder mit Ihrer Einstimmung in einem strukturierten, maschninenlesbaren Format zu erhalten. Wenn Sie von Ihrem Recht zur Löschung Ihrer Daten Gebrauch machen, kann es in einigen Fällen sein, dass wir Ihre Daten weiterhin auf unserer Plattform speichern müssen, da das Entfernen solcher Daten andere Daten beeinträchtigen kann. In diesen Fällen können Sie verlangen, dass diese Daten anonymisiert werden.

Außerdem können Sie in bestimmten Fällen der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, sollte die Bearbeitung nicht unbedingt nötig sein, um vertragliche oder gesetzliche Anforderungen zu erfüllen, oder direkten Werbezwecken dienen.

Diese Rechte können beschränkt sein, wenn die Umsetzung Ihrer Anfrage personenbezogene Daten einer anderen Person preisgeben, oder wenn Sie Daten löschen lassen möchten, doch wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, oder ein berechtigtes Interesse daran haben, diese Daten weiterhin aufzubewahren.

Um von Ihren Rechten Gebrauch zu machen, können Sie uns unter die unten genannten Kontaktinformationen kontaktieren. 

Die Bereitstellung bestimmter Daten ist für die Bereitstellung bestimmter Leistungen obligatorisch: falls die benötigten Daten nicht bereitgestellt werden, kann es sein, dass wir bestimmte Leistungen ebenfalls nicht bereitstellen können. Die Angaben aller anderen Daten ist optional. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihnen keine Benachrichtigungen zu Produkten oder Leistungen senden können, die für Sie von Interesse sein könnten, und den Inhalt, den wir Ihnen anzeigen, nicht personalisieren können, sollten Sie die optionalen Daten nicht angeben. 

Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

Wir hoffen, dass wir Ihre Fragen zu der Verarbeitung Ihrer Daten zufriedenstellend beantworten können. Sollten Sie Bedenken betreffend der Bearbeitung Ihrer Daten haben, oder sich von dem Erhalt von Werbematerialien abmelden wollen, können Sie uns jederzeit per E-Mail kontaktieren: info@visitsaudi.com

Wie lange werden meine Daten aufbewahrt? 

Wenn Sie Ihr Konto löschen möchten, erscheint in unserer Datenbank ein rotes Fähnchen. Ihre personenbezogenen Daten können dann nicht mehr verwendet werden, bleiben jedoch für ein Jahr lang aus administratorischen Gründen in unserem System gespeichert, ehe sie gelöscht werden. Wir bewahren die Informationen zu Ihnen nur solange wie nötig auf, um die Zwecke, für welche sie angegeben wurden, zu erfüllen. 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zu Werbezwecken oder mit Ihrer Zustimmung bearbeiten, werden wir mit der Bearbeitung sofort oder zu einem angemessenen Zeitpunkt nach Ihrer Anfrage, die Bearbeitung zu beenden, aufhören. Wir vermerken zudem, dass Sie uns gebeten haben, Ihnen keine Werbematerialien mehr zukommen zu lassen oder mit der Bearbeitung Ihrer Daten bis auf Weiteres aufzuhören. Dieser Vermerk dient dazu, Ihr Anliegen auch zukünftig zu beachten.

Bezüglich der Daten von Kindern: Eltern oder Vormunde erteilen uns die Erlaubnis die Daten von Minderjährigen zu sammeln und zu bearbeiten, indem Sie uns die Daten zur Verfügung stellen.

Reisen Sie verantwortungsbewusst

Reisen Sie verantwortungsbewusst