A Family Outing at Saudi's Summer Capital

Entdecken Sie Asirs Kulturerbe

Rijal Almaa und die Blumenmänner von Asir

In meinen Favoriten speichern In Favoriten gespeichert

Bei einer Reise durch die Provinz Asir sollte man unbedingt einen Stop in Rijal Almaa einlegen und dessen Architektur mit ihren massiven kleinen Festungen auf dem Hügel bewundern.

Das beharrliche und gut erhaltene Dorf - 45 km von Abha entfernt - erlebte vor über 350 Jahren seine Blüte. Mit seinen quadratischen, mit weißem Quarz verzierten Türmen ist Rijal Almaa ein Kandidat für das UNESCO-Weltkulturerbe.

Rijal Almaa

Das in einem der 6-stöckigen Gebäude des Dorfes untergebrachte Museum ist eine Fundgrube an Kunst und Geschichte mit zahlreichen Fotografien, Kunstwerken und archäologischen Artefakten.

Die Einwohner von Rijal Almaa bemühen sich sehr um den Erhalt ihrer Geschichte mit enormen Maßnahmen zur Restaurierung der Architektur. Im Jahr 2017 wurden alle 16 Festungen des Dorfes restauriert und für das architektonische Erbe erhielt es den „Mudon“ Award der arabischen Städte.

Der traditionellen "Futa"-Kleidung

Die Männer in Rijal Almaa sieht man in der traditionellen "Futa"-Kleidung - einem bunt gestreiften Wickelrock. Sie werden auch Blumenmänner genannt, da sie sich mit Blumenkränzen schmücken, eine besondere, jedoch kaum bekannte Tradition Saudi-Arabiens. Die Kränze sind ein kompliziertes, schönes Arrangement aus Grün, Kräutern und Blumen. Fragen Sie nach ihrer Bedeutung!

Lage auf Google Maps ansehen

Andere Reiseziele entdecken

Reisen Sie verantwortungsbewusst

Reisen Sie verantwortungsbewusst

Bitte drehen Sie Ihr Gerät.
Ihr Fenster ist zu klein, bitte vergrößern Sie es für eine bessere Erfahrung.