Wüste Nefud
Attraktionen in der Provinz Ha’il

Geschichte und Abenteuer

3 Tagesausflüge ab Ha'il

In meinen Favoriten speichern In Favoriten gespeichert

In der nord-zentralen Provinz Ha'il leben weniger Menschen als in den bevölkerungsreichen Städten Riad und Dschidda, doch sowohl die Stadt als auch die Provinz Ha'il haben viel zu bieten. Beginnen Sie mit der Erkundung der Festungen in der Stadt Ha'il und planen Sie dann einen Tagesausflug zu einem dieser 3 Orte.

Felsinschriften in Jubbah
Felsinschriften in Jubbah

Felsmalereien in Jubbah

Etwa eine Stunde nordwestlich von Ha'il erwartet Sie Jubbah mit zahlreichen Bildern der Vergangenheit. Jabal Umm Sinman in Jubbah bietet Felsinschriften, die mindestens 7.000 bis 9.000 Jahre in das Keramische Neolithikum zurückreichen. Die Vielfalt der Inschriften und Petroglyphen, die einige der bekanntesten neolithischen Felskunstwerke im Nahen Osten umfassen, gibt Aufschluss über menschliche Aktivitäten, Kleidung, Tiere und Waffen dieser Zeitperiode. Jabal Umm Sinman sowie Jabal al-Manjur und Jabal Raat in Shuwaymis, etwa 250 km südlich von Ha'il in der Nähe der Stadt Al-Ha'it, zählen gemeinsam zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Tier- und Menschengestalten von Shuwaymis öffnen ein Fenster auf die Lebensweise vor mehr als 10.000 Jahren.

Wüste Nefud
Wüste Nefud

Ein Abenteuer in der Wüste Nefud

Begeben Sie sich auf ein Abenteuer im Norden der Stadt und erkunden Sie ein malerisches Labyrinth aus roten Sanddünen. Sowohl auf Einheimische als auch auf Touristen warten viele Möglichkeiten für Tagesausflüge in der Wüste, wie Dune-Bashing mit einem lokalen Reiseveranstalter oder Sandboarding. Die 40.000 km² große Wüste bedeckt ein Drittel der Provinz Ha'il und ist ein wichtiger Teil der kulturellen Identität der Region. Jedes Frühjahr veranstaltet Ha'il wie andere Regionen das Wüstenfestival, bei dem das Wüstenerbe durch Poesie, Märkte mit traditionellem Handwerk, Essen, Shows über das Leben in der Wüste und mehr gefeiert wird.

Legenden in der Nähe des Shammar-Gebirges

Wandern Sie auf den Aja oder den Salma, die etwa eine halbe Stunde von der Stadt Ha'il entfernt im Nordwesten der gleichnamigen Provinz liegen. Die beiden Zwillingsgipfel im Gebiet des Shammar-Gebirges sind nach den Helden einer tragischen Liebeslegende benannt. Überqueren Sie die Granitgipfel, treffen Sie unterwegs auf Sümpfe, Quellen und Palmen sowie auf Wildtiere wie den Nubischen Maultierhirsch. Wenn Sie weniger klettern möchten, fahren Sie zum Nordwestabhang des Aja. Hier finden Sie die erhaltenen Ruinen des Palastes des arabischen Dichters Hatim al-Tai aus dem 6. Jahrhundert, dessen Großzügigkeit und Altruismus ihn zum Helden der berühmten Geschichten „Tausendundeine Nacht“ (auch bekannt als „Arabische Nächte“) machte.

 

Transfer nach und von Ha’il

Beginnen Sie noch heute mit der Planung Ihrer Reise nach Saudi-Arabien. Mit 13 großen Flughäfen, darunter 1 in Ha'il, und mehreren Fluggesellschaften ist es bequem durch das Königreich zu reisen. Zudem verbindet der Nord-Zug Ha'il mit Al-Dschauf, Al-Qassim, Al-Majma'ah und Riad - falls Sie ihre Reise noch ausdehnen möchten.

 

von Lisa Zimmermann

Reisen Sie verantwortungsbewusst

Reisen Sie verantwortungsbewusst

Bitte drehen Sie Ihr Gerät.
Ihr Fenster ist zu klein, bitte vergrößern Sie es für eine bessere Erfahrung.