Fischen in Dschidda Fischen in Dschidda

Fischen in Dschidda

In meinen Favoriten speichern In Favoriten gespeichert

Fischen in Dschidda

 

In Küstenstädten wie Dschidda ist es ein wahres Vergnügen, von einem Boot aus zu angeln, von den Docks aus zu angeln oder geheime Angelplätze aufzusuchen. Diejenigen, die sich fürs Angeln begeistern, schätzen den besonderen Genuss, wenn sie einen Köder auslegen, den Angelhaken auswerfen und endlich einen Fang machen. Nichts übertrifft diesen Moment.

Ausflüge mit viel Spaß

 

Über die Website von Captain Mako Boats and Fishing Supplies oder im Geschäft in Obhur Al Shamaliyah können Sie Einzel- oder Gruppenreisen zum Segeln und Angeln organisieren.

Darüber hinaus bietet Red Sea Adventures Trips Ausflüge im Meer und Angelausflüge an, wobei ein Boot von Obhur Al Shamaliyah aus gemietet werden kann, um eine Vielzahl von wunderbaren Aktivitäten zu unternehmen.

Dabei werden Sie mit Angelausrüstung, Beleuchtung für Nachtfahrten und Schiffsausrüstung ausgestattet. Um die ganze Reise zu genießen, können Sie auch das Niveau des Luxus und der Ausrüstung wählen, bevor Sie Ihre Seefahrt beginnen.

Einzelne Erkundungen

 

Bevor Sie sich auf Ihre große Angelreise begeben, empfehlen wir Ihnen, diese Orte zu besuchen:

●      Das Geschäft Al-Sinara Al-Sawda ist eines der bekanntesten Fachgeschäfte für Fischereigeräte und zeichnet sich durch seine Nähe zu einer Reihe von Angelplätzen aus.

●      Es gibt eine Kette von Fachgeschäften für Fischereigeräte in der Nähe der nördlichen Küstenstraße in Richtung Obhur Al Shamaliah und in der Nähe von Marsa Al Ahlam, nördlich von Dschidda. Genießen Sie Ihren Ausflug und beachten Sie die Fischereivorschriften in Saudi-Arabien, wie das Verbot der Verwendung von Luftgewehren und Fischernetzen und den Fang von Meeressäugetieren wie Dugongs und Delfinen sowie von Garnelen, Seegurken, Krabben, Kabeljau und Leopard-Forellenbarschen während der Verbotszeiten.

Bereiten Sie sich auf einen guten Fang vor

 

Der Golf von Salman

Ein ruhiger Strand fernab von dem städtischen Trubel. Die Besucher kommen hierher, um an einem der drei Orte zu schwimmen und zu angeln, die da sind: „Hosh Al-Gallab“, „Hosh Al-Masry“ und „Hosh Al-Ghorfa“. Hier können Sie die besten ruhigen Momente verbringen und eine Menge von Leopard-Forellenbarschen fangen, die in den seichten Gewässern schwimmen.

Sharm Obhour

Passen Sie auf! Der Panoramablick ist faszinierend, denn das Meer ist hier tief und die Wellen sind klar; man kann vor allem die schönen Farben der Korallen und die Vielfalt der Unterwasserwelt und die Auswahl an Fischen wie Zackenbarschen, Arabischen Fischen und Sardinen sehen. Deshalb wird dieser Ort häufig von Fischern besucht.

Die nördliche Küstenstraße

Auf dem Weg zurück zur Küstenstraße finden Sie zwei ausgezeichnete Angelplätze, die jederzeit zur Verfügung stehen: Pier und Manassat Sayd, die etwa 9 km voneinander entfernt liegen und von der Küstenstraße umgeben sind, wo man wunderbar wandern kann.

Die südliche Küstenstraße

Wenn Sie hier spazieren gehen, treffen Sie bestimmt auf einige Fischer, die ihre Angeln in der Nähe der großen Steine oberhalb der Bürgersteige auswerfen. Sie können Ihren Stuhl und Ihr Werkzeug in dieses Gebiet bringen, das als ein guter Angelplatz in der Nähe der Stadt und ihrer Märkte gilt. Hier könnte man riesige Fische finden wie den Weißen Hai, den Großen Schwarzspitzenhai, die Pfeilhechte oder die Barrakudas.

Das Gebiet Dhahban

Es liegt etwa 20 km von Dschidda entfernt und gilt als eines der schönsten und ruhigsten Wandergebiete im Norden von Dschidda. Dieses Gebiet zieht die Fischer an. Es gibt dort nämlich eine Fülle von Papageienfischen, die man gerne grillt.