Greenery with. sunset in distance

Ta'if: Diese Stadt ist den Aufstieg wert

In meinen Favoriten speichern In Favoriten gespeichert

Das erste, was einem bei der Ankunft in Ta'if auffällt, ist die malerische Berglandschaft. Die Stadt befindet sich an den Hängen der Sarawat-Berge und was liegt näher als der Wunsch, die Gipfel zu erkunden, welche diese historische Stadt umgeben. Entscheiden Sie sich für einen der zahlreichen Wanderwege und genießen Sie die atemberaubende Naturschönheit der Umgebung.

Sample alternative image text

Al Shafa 

Nehmen Sie im Sommer einen Mantel oder eine leichte Jacke mit, denn je höher Sie nach oben gelangen, desto kälter wird es - doch es lohnt sich. Die Aussicht vom Jabal Dakka in Al Shafa, dem höchsten Gipfel der Berge (3 km über dem Meeresspiegel), ist geradezu magisch. Es ist keine leichte Wanderung, doch wenn man den Gipfel erreicht hat, spürt man, etwas Außergewöhnliches vor Augen zu haben. Der Blick auf die Bergkette um Sie herum und auf die unten liegende Stadt Ta'if ist unvergleichlich.

Sample alternative image text

Al Hada 

Al Hada befindet sich etwa 20 km von Ta'if entfernt und ist die zweite der beiden großen Gebirgsketten in Ta'if. Mit einer Höhe von etwas weniger als 2 km über dem Meeresspiegel ist das Klima von Al Hada nicht so kalt wie das von Al Shafa, was Ihnen eine schöne Alternative bietet. Wir empfehlen den Light Walkway, der abends wunderschön mit hellen, bunten Lichtern beleuchtet ist. Hierbei handelt es sich um einen bequemen Wanderweg, der für alle Niveaus geeignet ist und sogar den Kindern Spaß macht. Für diejenigen, die lediglich die malerische Aussicht erleben möchten, stehen in der ganzen Region auch Seilbahnen zur Verfügung. Schließlich empfehlen wir Saddat Al Beed für die erfahreneren Wanderer, mit schönen Campingplätzen am Fuße und auf dem Gipfel der Wege.

Sample alternative image text

Die Rosenplantage in Ta'if

Wenn Sie weniger Lust auf eine Wanderung haben und stattdessen lieber einen Spaziergang machen möchten, dann sind die zahlreichen Rosenplantagen genau das Richtige für Sie. Ein Spaziergang und ein gemütliches Picknick inmitten des Rosendufts sind ein einmaliges Erlebnis. Spazieren Sie mit der Familie durch eine der Plantagen und genießen Sie die natürliche Schönheit von Ta'if. Zu empfehlen ist der König-Faisal-Park in Qadeera. Im Park findet zwar jedes Jahr ein Rosenfest statt, doch Sie müssen nicht bis zum Frühling warten, um einen Bummel durch den Park zu unternehmen. Die Rosen im Park werden zur Herstellung der lokalen Düfte verwendet. Versäumen Sie daher nicht, einige der in der Stadt verkauften Parfüms zu erwerben und nehmen Sie den Duft überall hin mit.

Sample alternative image text

Krater Al-Waba

Es ist schwierig, in Worte zu fassen, wie ehrfurchtgebietend es ist, diesem Naturwunder persönlich und hautnah zu begegnen. Der Krater befindet sich in Harrat Kishb, etwa 250 km von Ta'if entfernt; er ist 250 m tief und weist einen Durchmesser von 2 km auf. Man braucht etwa 45 - 60 Minuten, um zum Boden des Kraters zu gelangen, aber wenn man erst einmal dort ist, ist man nur eine Fingerspitze von den weißen Kristallen entfernt, die wunderschön schimmern und offenbaren, was die Natur zu leisten vermag. Bitte beachten Sie, dass sich dieser Ort am besten für Winterwanderungen eignet, also planen Sie Ihre Reise entsprechend.

Andere Reiseziele entdecken

Reisen Sie verantwortungsbewusst

Reisen Sie verantwortungsbewusst