Östliche Provinz

In meinen Favoriten speichern In Favoriten gespeichert
Harvesting Dates

Die Östliche Provinz asch-Scharqiyya in Saudi Arabien erstreckt sich vom flachen Ufer des arabischen Golfs über die palmengesäumten Hügel der Oasenstadt Al-Hasa bis hin zur kahlen Wüstenlandschaft von Rub' al Khali. Früher war die Region dank der günstigen Lage zum Morgenland, Mesopotamien und Indien ein lebhaftes Handelszentrum. Heute fördert hauptsächlich die Erdölfördergesellschaft Saudi Aramco die Wirtschaft, doch jahrhundertelang traf man auf den alten Handelsrouten im Inland zahlreiche Händler an, die Weihrauch und andere Güter aus dem Jemen ins Land brachten.

Einige der ersten Siedlungen der Menschheit können in Al-Hasa gefunden werden, wo auch die größte Oase der Welt liegt und eine Stadt, die Teil des UNESCO-Welterbe ist. Besucher können in den natürlichen Quellen umgeben von Dattelpalmen baden und die archäologischen Stätten besichtigen. Hier gibt es viel über die Kultur und Traditionen des Königreichs zu lernen. 

Owl soaring above desert dune

Nehmen Sie sich die Zeit, den Berg Al-Qarah zu erklimmen oder buchen Sie eine Führung durch die Höhlen und Nischen an den Klippen.

Etwas abseits der Natur können Sie sich ins Stadtleben stürzen. Besuchen Sie die Hafenstadt oder erkunden Sie das nahegelegene Khobar. Im Wissenschafts- und Technologiezentrum „Scitech“ können Kinder an einer virtuellen Raumfahrt teilnehmen, über Anatomie lernen oder in eine 3D-IMAX Vorführung gehen. Danach bietet sich ein Spaziergang entlang der Küstenstraße oder ein Abstecher zur Half Moon Bay an. Wenn Sie sich auf Abenteuerurlaub eingestellt haben, dann nehmen Sie an einer Tour durch die Sandwüste Rub' al Khali teil und folgen Sie den Fährten berühmter Entdecker. Der Sonnenuntergang hinter den Dünen ist ein wahrhaft magischer Moment.

Weitere Regionen

Visit at home

Ihre Sicherheit hat höchste Priorität. #stayhome